Listen free for 30 days

Listen with a free trial

One credit a month, good for any title to download and keep.
Unlimited listening to the Plus Catalogue - thousands of select Audible Originals, podcasts and audiobooks.
Exclusive member-only deals.
No commitment - cancel anytime.
Buy Now for £8.19

Buy Now for £8.19

Pay using card ending in
By completing your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and authorise Audible to charge your designated card or any other card on file. Please see our Privacy Notice, Cookies Notice and Interest-based Ads Notice.

Summary

"Wintermärchen" - kein Tingelingeling zwischen X-mas Carols und "Stille Nacht", sondern eine völlig neuartige Sammlung von winterlichen Impressionen. Für alle, die die sogenannte stille Zeit fernab vom dezemberlichen Mainstream erleben wollen, ist das Audiobook das ideale Geschenk zu Weihnachten.

Neben Texten (u.a. von Friedrich Hebbel, Gottfried Keller und Friedrich Nietzsche) sind Erzählungen von Clarissa Pinkola Estés zu hören.

Bilder hören
Mitten im Klang-Schauplatz steht die Stimme der holländischen Stimmkünstlerin Hester Boverhuis. Mit variabler Sprachmelodie singt sie die Strophenlieder und interpretiert die Inhalte der Märchen im Sinne einer freien Rezitation.
Die Künstler beschränken sich auf wenige Instrumente - jene einer klassisch-modernen Jazz-Besetzung: Stimme, Kontrabass, Klavier und Gitarre. Zusätzlicher, wichtiger Bestandteil ist der Computer. Samples, elektronisch produzierte Soundkollagen und Grooves vervollkommnen das Klangbild. Der präparierte Laptop wird zum Musikinstrument, das elektrische Ton-Gerät und dessen Output sind eine bedeutende Zutat der Komposition.

Der Inhalt dieses Hörbuchs besteht aus zwei Gattungen. Dem klassisch arrangierten Lied oder modernen Jazz-Song und dem deklamierten Märchen in einer akustisch-elektronischen Klangwelt.

(c)+(p) 2006 ORkAaN GmbH

What listeners say about Wintermärchen in Klang-Collagen

Average customer ratings

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.