Listen free for 30 days

Über das Sterben

Was wir wissen. Was wir tun können. Wie wir uns darauf einstellen
Length: 5 hrs and 51 mins
Categories: Non-fiction, Science
5 out of 5 stars (1 rating)

£7.99/month after 30 days. Cancel anytime

Summary

Am Anfang des Buches steht ein ungewohnter Gedanke: Geburt und Tod haben viel gemeinsam, beides sind Ereignisse, für die die Natur bestimmte Programme vorgesehen hat. Sie laufen dann am besten ab, wenn sie möglichst wenig gestört werden. Palliativbetreuung und Sterbebegleitung, wie Borasio sie versteht, sind deshalb viel mehr als medizinische Symptomkontrolle. Vor allem leben sie von der Kommunikation, dem Gespräch zwischen allen Beteiligten, das die medizinische, psychosoziale und spirituelle Betreuung erst möglich macht.

Sachlich informierend und argumentierend, setzt sich Borasio aber auch mit dem schwierigen Thema "Sterbehilfe" und mit Mythos und Realität. Borasio beschreibt, was wir heute über das Sterben wissen und welche Mittel und Möglichkeiten wir haben, unsere Angst vor dem Tod zu verringern sowie uns auf das Lebensende vorzubereiten.

©2012 Komplett-Media (P)2012 Komplett-Media

Critic reviews

Das beste der aktuellen Sterbebücher.
-- Michael Pawlik, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24. November 2011

Es ist nie zu früh: Gian Domenico Borasio ermutigt, sich mit dem eigenen Sterben auseinanderzusetzen. Äußerst eindrucksvoll [und] rundum gelungen.
-- Till Bastian, Psychologie Heute, Dezember 2011

Ein informatives und hilfreiches Buch.
-- Franz Himpsl, Süddeutsche Zeitung, 2. November 2011

What members say

Average customer ratings

Overall

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    1
  • 4 Stars
    0
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Performance

  • 0 out of 5 stars
  • 5 Stars
    0
  • 4 Stars
    0
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Story

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    1
  • 4 Stars
    0
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.