Listen free for 30 days

Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse

Narrated by: Thomas Meyer
Length: 4 hrs and 45 mins
Categories: Fiction, Literary
4 out of 5 stars (4 ratings)

£7.99/month after 30 days. Cancel anytime

Summary

Der junge orthodoxe Jude Mordechai Wolkenbruch, kurz Motti, hat ein Problem: Die Frauen, die ihm seine 'mame' als Heiratskandidatinnen vorsetzt, sehen alle so aus wie sie. Ganz im Gegensatz zu Laura, seiner hübschen Mitstudentin an der Universität Zürich - doch die ist leider eine 'schikse': Sie trägt Hosen, hat einen wohlgeformten 'tuches', trinkt Gin Tonic und benutzt ungehörige Ausdrücke.

Zweifel befallen Motti: Ist sein vorgezeichneter Weg wirklich der richtige für ihn? Sein Gehorsam gegenüber der 'mame' mit ihren verstörenden Methoden schwindet. Dafür wächst seine Leidenschaft für Laura. Die Dinge nehmen ihren Lauf. Und Motti kann schon bald einen vorläufigen Schluss ziehen: Auch 'schiksn' haben nicht alle Tassen im Schrank.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.
©2014 Diogenes Verlag (P)2014 Diogenes Verlag

Critic reviews

Thomas Meyers Entwicklungsroman im Stile Woody Allens ist eine religiöse Emanzipationsgeschichte - mit zuverlässig witzigen Pointen.
-- Frankfurter Allgemeine Zeitung.

What members say

Average customer ratings

Overall

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Stars
    2
  • 4 Stars
    1
  • 3 Stars
    1
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Performance

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    2
  • 4 Stars
    2
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Story

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Stars
    2
  • 4 Stars
    1
  • 3 Stars
    1
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    0

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.

No Reviews are Available
Sort by:
  • Overall
    5 out of 5 stars
  • Performance
    4 out of 5 stars
  • Story
    5 out of 5 stars
Profile Image for Tobi O.
  • Tobi O.
  • 08-04-15

Delightful Story

Would you listen to Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse again? Why?

Just to learn all the Yiddish words, Meyer intermingled with the german ... Woderful.

What other book might you compare Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse to and why?

Nothing comes to mind really, it stands quite alone in its unique, entertaining style.

Which scene was your favorite?

I would say the one where Moti talks with God. And also the one where he describes how his grandmother is a master in the art of making anyone in here proximity feel extremely guilty, by just shrugging with her shoulders.