Listen free for 30 days

Listen with a free trial

One credit a month, good for any title to download and keep.
Unlimited listening to the Plus Catalogue - thousands of select Audible Originals, podcasts and audiobooks.
Exclusive member-only deals.
No commitment - cancel anytime.
Buy Now for £27.19

Buy Now for £27.19

Pay using card ending in
By completing your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and authorise Audible to charge your designated card or any other card on file. Please see our Privacy Notice, Cookies Notice and Interest-based Ads Notice.

Editor reviews

Hamburg, meine Perle

Nicht nur Berliner haben Schnauze. Herrlich schnodderig-schnörkellos lässt Petra Hülsmann im sechsten Teil ihrer Hamburg-Reihe PR-Profi Nele über ungewollte Gefühle stolpern. Verlieben will sich die Medienspezialistin nach ihrer letzten unglücklichen Beziehung garantiert nicht mehr. Und stürzt sich deshalb knietief in die Arbeit. Dabei hat sie die Rechnung allerdings ohne ihr hüpfendes Herz gemacht. Den eigenen Chef daten? Das geht ja wohl gar nicht. Und weiß der überhaupt von seinem Glück? Mit kleinen Sticheleien und einem ordentlichen Stich ins Herz bringt Hülsmann Neles Befindlichkeiten zwischen Arbeitswahn, Familienchaos und politischen Mauscheleien leichtfüßig auf den Punkt. Dabei bleibt die Hansestadt mehr als nur eine Kulisse für erdig-ehrliche Nordlichter, schicke Elbvorortler mit Allüren oder ausgewachsenes Theater (auch abseits der Bühne). Als heimlicher Star der Serie öffnet das norddeutsche "Tor zur Welt" selbst ordentlich verhärmte Herzen ...

Summary

So'n Herz hält ganz schön viel aus. Das ist zäh.

Nele hat von der Liebe die Nase gestrichen voll. Ihr neuer Job bei einer angesagten Hamburger PR-Agentur soll ab jetzt an erster Stelle stehen. Inhaber Claas betraut sie mit der Imagekampagne für den Politiker Rüdiger Hofmann-Klasing, dessen Umfragewerte tief im Keller sind - aus gutem Grund, wie sie bald herausfindet. Darüber hinaus beschließt ihr kleiner Bruder Lenny, der das Down-Syndrom hat, sich eine eigene Wohnung zu suchen.

Ausgerechnet Nele soll ihn im Kampf mit den besorgten Eltern unterstützen, dabei ist sie doch insgeheim die größte Glucke von allen. Um das Chaos perfekt zu machen, stellt Nele fest, dass Claas mehr als nur ein netter Chef für sie ist und dass er ihr Herz ganz schön zum Stolpern bringt. Aber soll sie sich von der Liebe etwa schon wieder einen Strich durch die Rechnung machen lassen?

©2019 Bastei Lübbe (P)2019 Lübbe Audio

What listeners say about Meistens kommt es anders, wenn man denkt

Average customer ratings

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.