Listen free for 30 days

Listen with a free trial

One credit a month, good for any title to download and keep.
Unlimited listening to the Plus Catalogue - thousands of select Audible Originals, podcasts and audiobooks.
Exclusive member-only deals.
No commitment - cancel anytime.
Buy Now for £10.39

Buy Now for £10.39

Pay using card ending in
By completing your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and authorise Audible to charge your designated card or any other card on file. Please see our Privacy Notice, Cookies Notice and Interest-based Ads Notice.

Editor reviews

Neue Aufträge und Gefahren für Eragon - Teil 3 der Fantasy-Reihe

Im dritten Teil der "Eragon"-Reihe von Christopher Paolini muss sich Drachenreiter Eragon neuen Gefahren stellen. "Eragon 3. Die Weisheit des Feuers" versetzt uns ins Land Alagaësia, nachdem die Rebellen die Schlacht auf den brennenden Steppen gewonnen haben. Obwohl die Völker Eragons magische Fähigkeiten benötigen, tritt dieser sein Vermächtnis als Erbe seines Cousins Roran an. Gleichzeitig muss er sich davor hüten, zur Marionette von Galbatorix zu werden.

Die Fantasy-Reihe um Eragon, seinen Drachen Saphira und die Elfin Arya begeistert Jugendliche wie Erwachsene. Lass dich mitnehmen in eine Welt voller Drachen, Zwerge, Elfen und Magie! Sprecher Andreas Fröhlich, der uns auch als Detektiv der "Drei ???" begeisterte, macht das Hörbuch zu einem besonderen Erlebnis.

Audible wünscht gute Unterhaltung!

Summary

Die Schlacht auf den brennenden Steppen haben die Rebellen gewonnen. Varden, Elfen und Zwerge brauchen Eragons magische Fähigkeiten so dringend wie nie zuvor, aber der Drachenreiter hat den Schwur, den er seinem Cousin Roran gab, nicht vergessen. Gleichzeitig setzt Galbatorix alles daran, Eragon zu seiner Marionette zu machen.

Please note: This audiobook is narrated in German.

©2008 Random House Audio (P)2008 Random House Audio

Critic reviews

Man möchte mit dem Lesen gar nicht mehr aufhören.
-- Gala

'Bartimäus' von Jonathan Stroud und 'Eragon' von Christopher Paolini ... beweisen mit dem jeweils zweiten Band, dass nach dem umjubelten Debüt kein Absturz drohen muss. Sie zeigen auch, dass es kein Patentrezept für das Schreiben erfolgreicher Fantasy-Romane gibt. Im Gegenteil: Originelle Unterscheidungsmerkmale werden von den Lesern höher geschätzt als abgekupferte Konstellationen.
-- Börsenblatt

What listeners say about Die Weisheit des Feuers

Average customer ratings
Overall
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    14
  • 4 Stars
    1
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    2
Performance
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    11
  • 4 Stars
    1
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    2
Story
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Stars
    12
  • 4 Stars
    0
  • 3 Stars
    0
  • 2 Stars
    0
  • 1 Stars
    2

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.

Sort by:
Filter by:
  • Overall
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Story
    5 out of 5 stars

Nicht so spannend wie die andere Bücher.

Naja, es wurde ab und zu Mal sehr langweilig, aber Saphiras Schluckauf Szene war es alles wert! Aber wie die anderen Bücher, super gelesen!

  • Overall
    4 out of 5 stars
  • Performance
    4 out of 5 stars
  • Story
    5 out of 5 stars

Super Story, gute Performance, schlechter Schnitt

Ich liebe die Geschichte & sie wird sehr gut und fesselnd vorgetragen. nur leider wurden die Kapitel in ganz viele kleine Einzelteile zerhackt, was manchmal verwirrend ist (und nervig wenn mitten im Satz plötzlich mehrere Sekunden lang Pause ist... und das alle 4-6 Minuten einmal vorkommt). und auch bei der Sleep Mode hat mich das gestört. nur ein kleiner Makel, der aber schon auffällt - vor allem weil die Qualität der Story & der Performance so hoch ist.

Sort by:
Filter by:
  • Overall
    5 out of 5 stars
  • Performance
    5 out of 5 stars
  • Story
    5 out of 5 stars
Profile Image for Phatman46
  • Phatman46
  • 01-05-21

Sehr schön gelesen.

gute Verarbeitung des Originals. Da ich den Originaltext las, fiel es mir leicht die Geschichte zu verfolgen. Andreas Fröhlich gibt den Inhalt hervorragend wieder.