Listen free for 30 days

Listen with a free trial

One credit a month, good for any title to download and keep.
Unlimited listening to the Plus Catalogue - thousands of select Audible Originals, podcasts and audiobooks.
Exclusive member-only deals.
No commitment - cancel anytime.
Buy Now for £11.79

Buy Now for £11.79

Pay using card ending in
By completing your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and authorise Audible to charge your designated card or any other card on file. Please see our Privacy Notice, Cookies Notice and Interest-based Ads Notice.

Summary

Der erste Detektiv: Die komplette Auguste Dupin-Trilogie von Edgar Allan Poe.

  • Die Mordtat in der Rue Morgue,
  • Das Geheimnis der Marie Rogêt,
  • Der gestohlene Brief.

Edgar Allan Poe (19. Januar 1809 in Boston, Massachusetts, USA - 7. Oktober 1849 in Baltimore, Maryland) ist unbestritten der Erfinder der Detektivgeschichte und sein Detektiv Le Chevalier C. Auguste Dupin bereitete die Bühne für exzentrische, logische Privatdetektive wie Sherlock Holmes und Hercule Poirot. Dupin machte seinen ersten Auftritt in Poes Kurzgeschichte "The Murders in the Rue Morgue" (1841), die weithin als der erste Kriminalroman dieses Genres gilt. Er erscheint erneut in "The Mystery of Marie Rogêt" (1842) und "The Purloined Letter" (1844).

Dupin ist kein professioneller Detektiv und seine Motivation, die Geheimnisse zu lösen, ändert sich in den drei Geschichten. Mit dem, was Poe "ratiocination" nannte, kombiniert Dupin seinen analytischen Verstand mit kreativer Phantasie und versetzt sich gleichzeitig in die Gedankenwelt des jeweiligen Verbrechers. Seine scharfsinnigen Fähigkeiten sind stark genug, um sogar die Gedanken seines Begleiters, des namenlosen Erzählers aller drei Geschichten, lesen zu können.

Edgar Allan Poe schuf den Dupin-Charakter, noch bevor das Wort "Detective" überhaupt geprägt wurde. Dieser Charakter legte den Grundstein für viele nachfolgende fiktive Detektive, darunter Sherlock Holmes, und sein Erfinder etablierte damit die meisten Elemente des bis heute beliebten klassischen Detektiv-Fiction-Genres.

Der Sprecher:

Richard Heinrich, Jahrgang 1972, Theater/Film Schauspieler, u.a. Deutsches Theater, Thalia Hamburg, Volkstheater Rostock, ist auch als Producer und Regisseur tätig. Seit 2012 arbeitet er vorwiegend in seinem eigenen Studio, den Puppy Studios, ist international für verschiedene Kunden und Verlage ebenso als Sprecher für Hörbücher, Hörspiele, Voiceover, Synchron und Dokumentationen tätig. Sein Hör-Feature "Hör-Häppchen - Das Original" wird regelmäßig auf Antenne Thüringen gesendet.

Für die hoerbuchedition words and music war er bereits in der Pickpocket-Reihe mit dem Titel "Die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden" und "Über das Marionettentheater" von Heinrich von Kleist zu hören. Spannend ist auch seine eigene Interpretation des Klassikers: "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde" des schottischen Schriftstellers Robert Louis Stevenson. Ein weiteres Highlight bilden die von Edgar A. Poe verfassten Detektivgeschichten um C. Auguste Dupin, die alle drei Richard Heinrich exklusiv für die hoerbuchedition words and music eingelesen hat.

©2016 Anaconda Verlag GmbH (P)2019 hoerbuchedition words and music

What listeners say about Der erste Detektiv. Die komplette Auguste Dupin-Trilogie

Average customer ratings

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.